RZkultur

Das Kulturportal der Stiftung Herzogtum Lauenburg

Kontakt

Impressum

Sitemap

Startseite-Aktuelles

Nachrichten

Kulturkalender

KulturSommer 2015

Thema

Interview

Porträt

Niederdeutsch

Künstlerprofile

Institutionen

Kultur und Politik

Kultur und Recht

Kulturdenkmäler

RZgeschichte

RZliteratur

Stiftung

Archiv

Login
Passwort
 

noch nicht registriert?
... [hier]

 
zu unserem Hauptsponsor, der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
 
Editorial

Liebe Gäste
unserer Internet-Seite!

Mit zarter Lyrik wünscht die Redaktion eine muntere Winterzeit

Alles still!

Alles still! Es tanzt den Reigen
Mondenstrahl in Wald und Flur,
Und darüber thront das Schweigen
Und der Winterhimmel nur.

Alles still! Vergeblich lauschet
Man der Krähe heisrem Schrei.
Keiner Fichte Wipfel rauschet,
Und kein Bächlein summt vorbei.

Alles still! Die Dorfeshütten
Sind wie Gräber anzusehn,
Die, von Schnee bedeckt, inmitten
Eines weiten Friedhofs stehn.

Alles still! Nichts hör ich klopfen
Als mein Herze durch die Nacht -
Heiße Tränen niedertropfen
Auf die kalte Winterpracht.


Theodor Fontane (1819-1898)

chekruselandherr.jpgKunst-Kontraste

Kunst lebt nicht zuletzt von feinen Kontrasten. Die können zufällig sein, oder bewusst komponiert werden. In Mölln gelang eine sehenswerte Melange. Bildhauerin und Malerin Heike Landherr und der Illustrator und Kommunikations­designer Stefan Kruse stellen im Stadthaupt­mannshof (bis 22. März) aus. Eine Initiative des Kunstbeirats der Stiftung Herzogtum Lauenburg.

[Nachrichten]

[mehr]


Graßmann, Werner 001.JPGKleine Schätze und ein Vermächtnis

Kleine Schätze aus Literatur, Zirkus, Kino und Musik präsentiert das Augustinum Aumühle im März. Im Mittelpunkt steht eine große Ausstellung über Leben und Werk von Arno Surminski. Der als Ostpreußen-Schriftsteller bekannt gewordene Autor (80) wird zur Eröffnung kommen …

[Nachrichten]

[mehr]


Plattdüütsch-Literaten gefordert

Der Lüttjepütt-Preis der Niedersächsischen Sparkas­senstiftung wird ausgelobt. Bewerbungen können noch bis zum 31. März eingereicht werden. Nieder­deut­schen Schrift­stellern winken 3.000 Euro Preisgeld.

[Niederdeutsch]

[oben][mehr]


Abschluss Sponsoring-Vertrag ksk  kmusi.jpgGutes Team

Große Freude bei der Kreis­musik­schule: Der Sponsoren­vertrag zwischen der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg und der Kreis­musik­schule Herzogtum Lauenburg wird fortgeführt. Musikschul-Chef Peter Seibert unterschrieb den Sponsoring­vertrag in Ratzeburg beim Sparkas­senvorstands­mitglied Christoph Herbers.
[Nachrichten][oben][mehr]
  schlie engelmann port gr.jpgStiftung wird Kulturk­noten­punkt

Überregionale Anerkennung aus der Landes­haupt­stadt: Den Zuschlag für den Kulturk­noten­punkt in der Region Herzogtum Lauenburg und im östlichen Stormarn erhält die Stiftung Herzogtum Lauenburg. Das hat Kultur­minis­terin Anke Spoorendonk entschieden. Klaus Schlie: „Wir sind ideal dafür geeignet.“
[Nachrichten][oben][mehr]

poetry björn högsdahl.jpgPrächtige Wort-Akrobatik

Ihre Leidenschaft für kurze Texte der besonderen Art vereinte Akteure auf der Bühne des Möllner Stadthaupt­mann­shofs. Der erste Poetry Slam startete furios und war mit 130 Besuchern ausverkauft. Auf Initiative des Streetworkers Axel Michaelis, gastierte Slam-Ikone Björn Högsdal aus Kiel mit den acht besten norddeutschen Slam-Poeten. Sieger des Wettstreits wurde Jason Bartsch.
[Nachrichten][oben][mehr]
  Dom außen.jpg30 Musiker in 3 Kirchen

Beliebtes Kirchenmusik-Event in Ratzeburg: Die „Musikalische Kirchen­wanderung“ lädt erneut Musikfreunde ein. Am 7. März öffnen sich dafür die Türen von drei Gotteshäusern der Inselstadt. Gestartet wird auf St. Georg auf dem Berge um 15 Uhr.
[Startseite-Aktuelles][oben][mehr]

tease.jpgGeprüft und für gut befunden

Die Aumühler Orgel hat ihre Generalüberholung einwandfrei überstanden. Am 24. Februar gab der Sachverständige der Nordkirche das Instrument frei und lobte die Verbesserung. Die Wieder­einweihung soll am Palmsonntag vollzogen werden - mit Bach ...
[Nachrichten][oben][mehr]
  Gottschall.jpgPlatt för Land un Lüüd

Plattdeutsch lebt – und wie! Das werden vier niederdeutsch schreibende Hobbyautoren aus der Region bei einem Leseabend am 5. März im Amtsrich­terhaus Schwarzenbek mit ihren Geschichten beweisen ...
[Nachrichten][oben][mehr]

Büchen will etwas zeigen

Die Gemeinde Büchen hat einiges zu zeigen – Mitwirkung wird dabei groß geschrieben. Das Café in der Priesterkate präsentiert eine Schau über örtliche Industrie- und Gewer­bebetriebe von ihrem Start bis zur Gegenwart. Und die Bürger sind aufgerufen, aussagekräftige Ideen zu einem unliebsamen Jubiläum beizusteuern: Im August werden es 25 Jahre, dass die Brücke über den Elbe-Lübeck-Kanal nur noch halbseitig befahrbar ist …
[Nachrichten][oben][mehr]
  labenz k buchholz 3 port+buch1.jpgMagie des Augenblicks

Ein gutes Gespür für gelungenes Entertainment hatte Gastgeberin Bettina Hansmeyer: Sie engagierte Autorin Karin Buchholz. Ein Volltreffer, eine Schrift­stel­lerin mit dem eingebauten „Gute-Laune-Gen“ und ein echter Gewinn für die munteren Literaturabende im Labenzer Antik-Cafe`.
[Nachrichten][oben][mehr]

Jugendtheater­projekt

Hochaktuell:„Auf der richtigen Seite des Zauns“ heißt ein neues Jugendtheater­projekt der Volkshoch­schule Ratzeburg, welches ab kommenden März Jugendliche einlädt, sich intensiv mit dem Thema Migration und Asyl in Europa auseinan­derzusetzen. Anmeldung: volkshoch­schule@ratzeburg.de.
[Nachrichten][oben][mehr]
  Duo Muiskwissenschaftler.jpg„Eine kleine Philosophie des Dirigierens“

Musik-Liebhaber aufgepasst! Unter dem zauberhaften Motto: „Eine kleine Philosophie des Dirigierens“ gastiert ein renommiertes Duo: Die Musik­wissenschaftlern Jochem Wolff und Armin Diedrichsen sind im Stiftstheater Mölln am 19. März (19.30 Uhr) zu erleben.
[Startseite-Aktuelles][oben][mehr]

BriefumschlagNewsletter von rzkultur.de

Kultur­nach­richten und Kulturkalender per email
Die neuesten Beiträge auf rzkultur.de, die nächsten Termine aus unserem Kulturkalender und auch das Neueste zum KulturSommer können Sie auch per email als Newsletter erhalten.
[Startseite-Aktuelles][oben][mehr]
  wiese andreaMusik verbindet alles

In der Sachsenwald-Gemeinde Wohltorf erklingt auch im März Musik, die verbindet: Sänger und Zuhörer, Tanz und Töne, junge Stimmen und Passion …
[Nachrichten][oben][mehr]

Der Kulturkalender als rss-Feed
(RSS-Reader gesucht?)

Foto:Manfred Bredehöft

Aktuelle Termine:

4. März 2015
Öffentliche Nachtwächterführung

7. März 2015
Quartett Komplett - a cappella live aus Kiel

10. März 2015
Kammermusik aus drei Jahrhunderten

Neu im Portal:

Die „E-Schriftsteller“

Aumühler Kirchenorgel wird renoviert

Von Pferden und Menschen....