RZkultur

Das Kulturportal der Stiftung Herzogtum Lauenburg

Kontakt

Impressum

Sitemap

Startseite-Aktuelles

Nachrichten

Kulturkalender

KulturSommer 2014

Thema

Interview

Porträt

Niederdeutsch

Künstlerprofile

Institutionen

Kultur und Politik

Kultur und Recht

Kulturdenkmäler

RZgeschichte

RZliteratur

Stiftung

Archiv

Thema

Porträt

Interview

KulturSommer 2013

KulturSommer 2012

KulturSommer 2011

KulturSommer 2010

KulturSommer 2009

KulturSommer 2008

KulturSommer 2007

KulturSommer 2006

Login
Passwort
 

noch nicht registriert?
... [hier]

 
zu unserem Hauptsponsor, der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
 
sn mex4art figuren.JPG

Atelier und Galierie mex4art in Lauenburg
Ein stiller Ort voller Inspiration
(sn) Lauenburg - Ein Geheimtipp verbirgt sich in der malerischen Altstadt Lauenburgs hinter einem schmalen Eingang, schlängelt sich den Schlossberg hinauf: das Atelier und die Galerie mex4art am Hohlen Weg 36. Einmal im Jahr zum KulturSommer öffnet der Maler und Keramiker Alexander (Graf zu) Rantzau die Tür seines ungewöhnlichen Schaffens- und Wohnortes und lädt zusammen mit Künstlerkollegen, die zu Freunden geworden sind, zu einem Ausstel­lungs­wochenende ein. Nicht nur Raku-Keramiken, Malerei und Installationen sind dann zu betrachten. In Vorträgen und musikalischen Spontan­sessions können 50 bis 60 Besucher jeweils eine weiter angelegte künstlerisch-kulturelle Palette entspannt genießen.
(28.07.2014)


 

ea-lit+kunst IMG_1491 (2).jpg

Erstpräsentation der 28. Lauenburger Stipen­diaten­generation
Endlich: Künstler(haus) wieder aktiv
(ea) Lauenburg - Neues Ambiente, volles Haus, Aufbruch­stimmung: Noch nie war in jüngeren Jahren eine Erstpräsentation von Stipendiaten im Künstlerhaus Lauenburg so gut besucht wie die der 28. Generation. Was wohl auch daran lag, dass der erste offizielle Sti­pendiaten­termin verbunden war mit der Wieder­inbetrieb­nahme des stark flutgeschädigten Hauses nach einem Jahr Zwangspause. Verein­smitg­lieder und Bürger, Unterstützer und Baubeteiligte, Vertreter von Stadt und Land, Freunde der Künstler und der Künste – sie alle waren da, um Solidarität mit dem Künstlerhaus zu zeigen und die Rückkehr der Institution ins städtische Kulturleben zu feiern. Die Stipendiaten 2014 waren gefragte Gesprächspartner, einander Unbekannte unterhielten sich über Kunst und die Welt, das Künstlerhausteam zeigte sich erstmals seit langem von einem Stück Druck befreit. So kann, so soll es sein.
(27.07.2014)


 

frauke eiben.jpg

Gedenk­gottesdienst zum Beginn des Ersten Weltkriegs
Pröpstin Frauke Eiben
(gh) Ratzeburg - Im August 1914 begann der Erste Weltkrieg – der „Große Krieg“, wie er auch in anderen europäischen Ländern genannt wird. Er war eine humanitäre Katastrophe, die unsagbares Leid, Tod und Schmerzen geboren wurden. Und er war ein Krieg, aus dem der nächste geboren wurde.
(24.07.2014)


 

Klaviersdelikte-Portrait-3.jpg

Schleswig-Holstein-Musik-Festival zu Gast in Lauenburg
„Klavier­sdelikte“ in der Werfthalle
(ea) Lauenburg - Wortspiele sind sein Markenzeichen: Seit einigen Jahren zieht der Musik­kabarettist Bodo Wartke mit seinem „Klavier­kabarett in Reimkultur« immer mehr Publikum an. Nun hat ihn sogar das renommierte Schleswig-Holstein-Musik-Festival (SHMF) eingeladen, das sich unter Leitung des neuen Intendanten Dr. Christian Kuhnt auch für andere als die bisherigen Musiksparten öffnet. Einer seiner drei Auftritte führt den Künstler aus Berlin nach Lauenburg: Am Donnerstag, 5. August 2014, will der Amüsator dem Publikum in der großen Halle der Hitzler-Werft zeigen, was „Klavier­sdelikte“ sind. Seine Vorstellung beginnt um 20.00 Uhr. Mit augenzwin­kernder Leichtigkeit verspricht der Sprachjongleur seine Geschichten über Alltag und Zeitgeist zu erzählen. Gefördert wird die Vorstellung von der Kulturinitiative Herzogtum Lauenburg und dem Lions Club Herzogtum Lauenburg.
(24.07.2014)


 

Musikfest, Berliner Platz  Trio Zweckgemeinschaft.jpg

„Zweck­gemein­schaft“ in Aumühle
(ea) Aumühle – Beim Musikfest „Aumühle klingt“ 2013 spielten sie zum ersten Mal im Sachsenwald und eroberten sich die Herzen ihrer Zuhörer auf Anhieb. Jetzt kommt die Leipziger Band „Zweck­gemein­schaft“ zurück: Am Donnerstag, 31. Juli 2014 (20.00 Uhr), geben die drei Musiker ein Konzert im Sport- und Jugendheim an der Sachsen­waldstraße 18. Dort wollen Kai Schwaiger, Christoph Scholtz und Rasmus König, alle Jahrgang 1984, ihr neues Album vorstellen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind der aufstrebenden Band natürlich willkommen.
(23.07.2014)


 

 

2. Lauenburger Film- und Musiknächte
(ea) Lauenburg – Auf geht`s zur zweiten Runde der Lauenburger Film- und Musiknächte, deren Premiere im Vorjahr das Publikum schon begeisterte. Die Stadt und das Elbkino laden am 25. und 26. Juli 2014 erneut zum Open-Air-Spektakel auf dem Kirchplatz in der Altstadt ein. Neben dem neuen Kinohit aus Frankreich und einem witzigen Roadmovie werden zur Einstimmung latein- und südamerikanische Rhythmen live geboten. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10,- Euro, an der Abendkasse 12,- Euro. Die Konzerte beginnen jeweils um 20.00 Uhr, Einlass ist eine Stunde früher. Gegen 22.00 Uhr sollen die Filmvorführungen beginnen.
(23.07.2014)


 

bild.JPG

Immer wieder freitags ...
(ea) Geesthacht - Vorlesen ist für die Stadtbücherei Geesthacht eine prima Alternative: Einmal im Monat sind ab September Erwachsene eingeladen, sich vorlesen zu lassen. Mit Gisela Ahlborn, Marlies Grundke, Peter König, Ursula Kruska, Eva Matthies und Martina Parlow haben sich sechs Freiwillige gefunden, die Lesefreu(n)de gewinnen und vermitteln möchten. Die Vorlesetermine in der Bücherei, Rathausstraße 58, sind jeweils auf den 2. Freitag des Monats terminiert und beginnen um 14.30 Uhr. Hier das Programm im zweiten Halbjahr 2014.
(23.07.2014)


 

 

Feste feiern im Herzogtum
Ratzeburg/Mölln/Lauenburg - Heiße Temperaturen und ein „heißes“ Programm – ein Sommer im Herzogtum Lauenburg. Das Leben findet draußen statt: am See, in der Altstadt oder am Schloss. Ein mittelal­terliches Völkertreffen, ein rockiges Altstadtfest und ein atmosphärisches Schloss­gartenfest sind die Veran­stal­tungs­high­lights des lauen­burgischen Sommer­prog­ramms.
(22.07.2014)


 

Kiki_Fuehrer_Moelln.jpg

Kinderkirchenführer für Mölln
(gh) Mölln - Es gibt etwas Neues für Kinder in Mölln: Der Kinderkirchenführer für die St. Nicolaikirche in Mölln liegt bereit. Vikar Nils Wolffson stellte das druckfrische Werk vor: „Auf 28 Seiten können Kinder im Lesealter unsere schöne Möllner Kirche entdecken und erkunden“, so Wolffson, der für das Projekt im Rahmen seiner Ausbildung verantwortlich ist.
(21.07.2014)


 

berodt nusse außen.jpg

Schleswig-Holstein Musikfestival in Nusse
Akkordeon-Virtuose begeisterte
(gh) Nusse – In der Nusser Kirche erlebten 450 Musikin­teres­sierte ein außergewöhnliches Konzert: Im Rahmen des Schleswig-Holstein Musikfestivals in Nusse gastierte Martynas Levickis. Der Akkordeon-Virtuose aus Litauen spielte rund zwei Stunden Werke von Bach, Mendelssohn, Vivaldi und Tschaikowsky.
(21.07.2014)


Der Kulturkalender als rss-Feed
(RSS-Reader gesucht?)

Tür stadtbüchereiRZ.jpg

Aktuelle Termine:

23. August 2014
KulinARTisches

23. August 2014
3. Open Air Kino im Freizeitbad

24. August 2014
Kurkonzert mit dem Hellbachtaler Musikverein

Neu im Portal:

Die Welt ist nicht genug......

Ansgar-Kreuz an Broder Feddersen

Textile Farbenpracht