RZkultur

Das Kulturportal der Stiftung Herzogtum Lauenburg

Kontakt

Impressum

Sitemap

Startseite-Aktuelles

Nachrichten

Kulturkalender

Thema

Interview

Porträt

Niederdeutsch

Künstlerprofile

Institutionen

Kultur und Politik

Kultur und Recht

Kulturdenkmäler

RZgeschichte

RZliteratur

Stiftung

Archiv

Thema

Porträt

Interview

KulturSommer 2014

KulturSommer 2013

KulturSommer 2012

KulturSommer 2011

KulturSommer 2010

KulturSommer 2009

KulturSommer 2008

KulturSommer 2007

KulturSommer 2006

Login
Passwort
 

noch nicht registriert?
... [hier]

 
zu unserem Hauptsponsor, der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
 
Knef_6912.jpg

Erste Vorstellung 2015 der Kleinen Bühne Schwarzenbek
„So oder so“ ein toller Abend
(ea) Schwarzenbek – Noch gibt es Karten für die erste Vorstellung der Kleinen Bühne in Schwarzenbek, die seit Jahren erfolgreich im Festsaal des Rathauses, Ritter-Wulf-Platz 1, von den Hamburger Kammerspielen und dem Thalia-Theater bespielt wird. „So oder So – Hildegard Knef“ steht am Sonntag, 11. Januar 2015, auf dem Programm – eine tolle Kammerspiele-Inszenierung rund um eine tolle Frau von und mit einer nicht minder tollen Interpretin. Gilla Cremer ist ab 20.00 Uhr zu Gast, um die Zuschauer durch Stationen aus dem Leben der Knef zu führen, sich durch die Höhen und Tiefen dieser außergewöhnlichen Biographie zu spielen, zu tanzen und zu singen. Karten (22,-/23,-/24,- Euro) sind im Vorverkauf bei Tabak Lange im Sky-Markt erhältlich.
(26.12.2014)


 

berodt  weih kugeln.jpg

FROHE WEIHNACHTEN
Die Redaktion wünscht allen Leserinnen und Lesern fröhliche Weihnachten und kulturelle Begegnungen im schönen Heimatkreis oder wo auch immer Sie die Festtage am Ende des Jahres verleben. Von der Fotografin Antje Berodt aus Poggensee erhielten wir dieses stimmungsvolle Foto.

Knusprige Grüße mit Puderzucker und Mandelkern
Ihr Team von rzkultur
(19.12.2014)


 

shibly.jpg

Eintauchen in „1001 Nacht“
(ea) Lauenburg - Aufregend, ausschweifend, anziehend ist ihre Musik, ist auch deren Klangfarbe und Stimmung: Am Samstag, 10. Januar 2015, gastiert die Hamburger Shibly-Band mit ihrem Oriental Jazz in Lauenburg. Das Konzert im Alten Kaufmannshaus an der Elbstraße 93 lässt das Publikum tief eintauchen in die Welt von „1001 Nacht“. Es beginnt um 20.00 Uhr. Der Eintritt kostet 24,- Euro, ermäßigt 12,- Euro. Einlass ist um 19.00 Uhr.
(24.12.2014)


 

ALDI_Hinz149.jpg

Neue Wentorf-Broschüre
(ea) Wentorf – Bundeswehr und Konversion, politische und schulische Entwicklung, die Veränderung des Ortskerns: Das sind die zentralen Themen in der neuen Wentorf-Broschüre. Das Gemeindearchiv und der Bürgerverein Wentorf haben das Geschichtsheft nach der erfolgreichen Ausstellung zur Kulturwoche 2014 zusam­mengestellt. Das 32-seitige Booklet mit vielen Bildern zeigt Wentorf in der Zeit von 1970 bis 2002. Es ist für 9,- Euro beim Bürgerverein Wentorf, Am Casinopark 1, und in der Buchhandlung Bücherwurm im Casinopark, Zollstraße 7, erhältlich.
(23.12.2014)


 

tease2015aug.jpg

Der Januar im Augustinum Aumühle
Einstieg in ein Jahr „Voller Gegensätze!?“
(ea) Aumühle - Das Augustinum Aumühle erwartet 2015 ein energiege­ladenes Kulturprogramm: „Voller Gegensätze!?“ lautet das Jahresmotto der Veran­stal­tungen in den bundesweit 23 Senioren­wohn­stiften des Augustinum. „Bewohner und Besucher dürfen sich auf Kultur­veran­stal­tungen von Konzert bis Theater, von Lesung bis Ausstellung freuen, die sich mit dem Thema Gegensätze beschäftigen: Dur und Moll, Gut und Böse, Schwarz und Weiß“, sagt die Aumühler Kultur­referentin Franziska Alberg. Eingeläutet wird das Kulturjahr dort am 6. Januar 2015 mit der Journalistin Trixi Lange-Hitzbleck, die mit ihrem Vortrag „Zauber der Polarwelten“ beeindruckende Bilder vom Nord- und Südpol zeigt.
(22.12.2014)


 

tease.jpg

Kleine Perlen in Wohltorfs Kirche
(nei) Wohltorf – Einen schönen Abschluss der Weihnachtstage verspricht das Konzert „Christmas Carols“ am 2. Weihnachtstag, 26. Dezember 2014, in der Wohltorfer Kirche. Um 18.00 Uhr beginnt das Konzert mit traditionellen Melodien aus England. „Mit ihrem Charme und der Kraft der Empfindungen bringen die Lieder Sängern und Zuhörern die Weihnachts­botschaft nahe“, so Kantorin Andrea Wiese. Sie leitet Kurrende und Jugendkantorei Wohltorf, deren Gesang von Karen Schulze-Koops (Klavier) und Stefan Rother (Gitarre) begleitet werden. Zwölf Tage später und pünktlich zum russischen (orthodoxen) Weihnachtsfest am Mittwoch, 7. Januar 2015, tritt der Jugendchor „Wisant“ aus St. Petersburg in der Wohltorfer Kirche auf. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei, am 26. Dezember wird um eine Spende für die Wohltorfer Kirchenmusik gebeten, am 7. Januar um Spenden für den Gastchor.
(19.12.2014)


 

 

Mit Bandura und Bajan
(ea) Kuddewörde – Die Kirchen­gemeinde Kuddewörde lädt ein zu einem Konzert mit dem Ensemble „Beriska“ aus Kiew: Am Sonntag, 28. Dezember 2014, präsentiert das Trio in der Andreaskirche am Brink 2a ukrainische Weihnachts­lieder, Kirchengesänge, Volkslieder und Kosaken­balladen. Die Musiker begleiten ihren Gesang instrumental mit Bandura und Bajan. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
(18.12.2014)


 

Frielinghaus bearb..jpeg

Neujahrs­konzert mit Frielinghaus
(ea) Lauenburg – Feinste Kammermusik von Gioacchino Rossini und Ludwig van Beethoven bringt das Frielinghaus-Ensemble mit zum Neujahrs­konzert nach Lauenburg. Am Montag, 5. Januar 2015, sind die sieben Instrumen­talisten um Gustav Frielinghaus in der Maria-Magdalenen-Kirche zu Gast. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 14,- Euro, ermäßigt 6,- Euro. Im Eingang unter dem Glockenturm bietet der Freundeskreis der Kirche Wein und Saft an. Der Erlös kommt dem Erhalt der Orgel zugute.
(18.12.2014)


 

stalli weih 3er.jpg

Kultur zur Weihnachtszeit im Stall-Theater
„Alle Jahre wieder...“
Von Brigitte Gerkens-Harmann

Neu-Horst - Im Stall-Theater stand wieder alles unter dem Motto: Herzhaft, heiter und nur nicht heilig! Denn die eher unkon­ventionellen Szenen, die wie in einem Revue-Programm erlebbar waren, stammten auch bei der zehnten Produktion, so Theater-Chef Gösta Harbs bei der Begrüßung der gutgelaunten Besucher im gemütlich-familiären Privat-Theater in der Provinz, aus der Feder der Mimen. Diesmal waren beim Weihnachts-Special dabei: Maren Lubenow, Angela Bertram, Marcus Benedict, Jörn Bansemer und erstmals Christina Sophie Meier.
Die attraktive Pianistin und Sängerin rahmte mit ihrem gekonnten Spiel, den exakten Einsätzen und ihrer wunderschönen Sopranstimme, diese kleine „Jubiläums“- KulturTour prächtig ab. Kein Wunder, dass das Programm 2014 einen deutlichen musikalischen Schwerpunkt hatte.
(17.12.2014)


 

te godewind (1).jpg

Viel Applaus für „Godewind“ und „Halligalli“
„Dat Wiehnachts­konzert“
Von Andrea Teckenburg

Ratzeburg – „Dat Wiehnachts­konzert“ mit Godewind hat im Lauen­burgischen seit vielen Jahren Tradition. Zum zweiten Mal nach 2012 machte die Band Station in Ratzeburg. Rund 600 Besucher erlebten in der Riemannhalle einen Abend mit viel Musik und belohnten dies mit reichlich Beifall. Veranstalter war erneut das Lebenshil­fewerk Mölln-Hagenow (LHW). Das Konzert gehörte zur diesjährigen Weihnachtstour der Band mit insgesamt zehn Konzerten in Schleswig-Holstein und Niedersachsen.
(16.12.2014)


Der Kulturkalender als rss-Feed
(RSS-Reader gesucht?)

6b3176069b.jpg

Regional­geschichte aus den örtlichen Archiven zur NS-Zeit (Heinz Bohlmann, Kurt Viebranz Verlag, Schwarzenbek, ISBN: 3-921595-15-0, 16.80 EUR)

Aktuelle Termine:

2. Februar 2015
Semestereröffnungskonzert „Jazz & Gospel“

2. Februar 2015
Neue Ausstellung im Amt Lauenburgische Seen

6. Februar 2015
Natur - Grenze

Neu im Portal:

Die Geste der Zeichnung

Bismarck auf Arte und Gut Wittmoldt

Eine Daily Soap aus dem Barock